Förderkids
Förderkids
 

Prinzipien der Ergotherapie

Die Ergotherapie betrachtet das Kind in seiner Gesamtheit von Körper, Geist und Seele. Im Zentrum der Behandlung stehen die basalen sensomotorischen Funktionen, welche die Voraussetzung für die weitere, darauf aufbauende kognitive Entwicklung bilden. Das erste Lernen ist ein Erfahrungslernen dank aktiver, sensomotorischer Auseinandersetzung mit der Umwelt. Das Kind lernt hier seine körperlichen Fähigkeiten (und seine Stimme) einzusetzen, zu nutzen und zu organisieren. Emotionale Empfindungen begleiten das Handeln und wirken sich auf das Selbstbild, Selbstvertrauen und damit auf die psychische Entwicklung aus.  

  • ADL-Training (Training von alltäglichen Handlungen)
  • auditive Wahrnehmungsbehandlung nach AUDIVA
  • Bobaththerapie
  • Neurofeedback (ILF)
  • Psychomotorik
  • Sensorische Integrationstherapie (Jean Ayres) 

Therapiezeiten: Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Termine können Sie mit mir individuell nach Ihren Wünschen vereinbaren. Bitte beachten Sie eventuelle Vorlaufzeiten.

Hier finden Sie mich

Förderkids

Susanne Kokott
Ringstrasse 31
82131 Gauting-Königswiesen

 

Terminvereinbarung / Fragen

Rufen Sie mich einfach an:

+49 175 1016601

+49 89 44313302

 

Oder benutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel